Livin’ the pink life

Ich habe dieses Jahr in London einige Dinge gesehen, die ich dort zuvor nicht gesehen habe. Das traurige dabei ist: viele dieser Orte waren einfach direkt um die Ecke – und wir haben sie einfach immer verpasst. Wie die meisten von euch wahrscheinlich wissen war ich dieses Jahr das vierte Mal in London. Meine beste Freundin und ich haben so eine Art “Shopping-Tradition”. Das bedeutet: 4 – 5 Tage in London, shoppen bis wir broke sind 😛

Die erste Sache die nicht wie jedes Mal war: wir sind nicht in Standsted gelandet und wir sind nicht zusammen geflogen. Als wir in Heathrow angekommen sind hat Google Maps uns erstmal zur “Paddington Station” geführt. Von dort aus sollten es nur noch wenige Minuten bis zu unserem Standard-Hotel sein. Und siehe da: Google Maps hatte natürlich recht. Wir waren also mehrere Male schon in dieser Gegend gewesen ohne vielleicht einmal ein bisschen anders abzubiegen.

Das nächste “Hightlight” war die Tatsache, dass unsere geliebte Tube Station, Lancaster Gate, von Januar bis Juli geschlossen ist. 🎉😓 Also mussten wir eine andere Lösung finden, um möglichst schnell zur Oxford Street zu kommen. Und ja, ich weiß, dass es eigentlich von dort aus kein langer Weg zum laufen ist. Aber naja, wenn man shoppen geht, kann es schon mal etwas mehr wiegen und auf rumschleppen haben wir keine Lust 😛 Also haben wir entweder den Bus genommen oder wir sind zur Paddington Station gelaufen.

Und jetzt kommen wir auch zu den Bildern (lange story, ich weiß). Auf dem Weg dorthin, Luftlinie 20 m vom Hotel, ist die süßeste, kleine Straße ever. Inklusive dieser schönen, pinken Wand!💕😳 Wie konnte mir Plan-Freak dieses Prachtstück all die Jahre entgehen?!

Das Outfit stammt eigentlich fast komplett von der Marke River Island. Es ist für mich einfach das perfekte Outfit für diese Wand! Auch die Tasche ist meiner Meinung nach mega süß. Ich bin ja eigentlich nicht so der Fan von “billigeren” Taschen, aber ich weiß auch nicht, die Tasche hat es mir irgendwie angetan 🙂

Auch die Schuhe sind von River Island und einfach perfekt für den Sommer. Nicht zu hoch, aber auch nicht zu niedrig – ideal für den Alltag.

Wie findet ihr das Outfit?😊

«WHAT I WORE»
Top – River Island
Jeans – Primark
Bag – River Island
Shoes – River Island
Earrings – Topshop

There’s one thing to admit: when I went to London this year I saw a lot of new things that weren’t that far away from our Hotel. But let’s start from the beginning. As probably most of you know by now is that I have been to London for the fourth time this year. When I went to London my best friend and I have always stayed at the same Hotel (Prince William Hotel). It’s quite cheap and it has the perfect location ever if you want to go on a big shopping slurge!

Some things were different this time. First of all we didn’t land at Stansted. Instead we both flew to Heathrow Airport which led to the fact that our Google Maps told us to get off of the train at Paddington Station. That’s where the fun begins: we basically didn’t know the area of our Hotel really well because we had never walked to Paddington Station even though it’s like a 5 – 10 minute walk from our hotel (shame on us!)

As we figured quite quickly that our favourite Tube Station (Lancaster Gate) was closed from January – July (hurray 🎉😓) we had to find another convient solution. Which sometimes ended up at walking to Paddington instead. Now that’s where the fun begins! As we were walking there I had a look around the neighborhood and tada there it was: a pink wall! 💕😳 Only two minutes away from our hotel and I had never known about it! How on earth did that happen?!

On our first day we went to River Island and I spotted the perfect outfit for this wall! I found this really cute ruffled blouse that I paired with this little pink bag. I gotta admit that I am not the biggest fan of non-brand Bags as I prefer investing in “better quality” when it comes to that. But you know what? It looked so cute and reminded me of a bag that would cost a lot more. To give this look a final touch I bought those cute little sandals as I realized that ever since I moved to Berlin got sort of lazy when I comes to heels.

So those heels are not super high, but the shoes are not flat either which makes me kind of feel like that I will get more use out of them

What do you think of the look?😊

Follow:
Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *