Manchester

“Oh, are you also a Swiftie?” – so wurde ich an der Passkontrolle empfangen und musste bei dieser Frage schon grinsen. Es gibt Menschen und Orte, von welchen man dachte, dass man sie nie mehr sehen würde. Diesen Gedanken habe ich eigentlich auch mit Manchester verbunden. Versteht mich nicht falsch – ich hatte dort vor zwei Jahren ein tolles Wochenende verbracht. Allerdings gab es bis dato auch keinen Grund mehr, weshalb ich dort nochmals hinreisen wollte. Bis Taylor Swift die Tourdaten für die Reputation Stadium Tour veröffentlicht hatte und ich feststellen musste, dass Manchester der einzige Termin ist an welchem ich Zeit hatte.

Manchester hat eine Art “grungeness” an sich – vielleicht sind es die unmengen an Streetart und deren Messages oder auch einfach nur der viktorianische Baustil, der die gesamte City prägt. Schon 2016 habe ich schnell feststellen dürfen, dass sich die Stadt auch ausgezeichnet zum Shoppen gehen lohnt. Man findet hier alle Läden, die es auch in London gibt mit dem Vorteil, dass die Flüge und die Unterkunft meist günstiger sind als in London – wer also Lust auf Shopping mit Budget (ich weiß, ich weiß… der Wechselkurs macht das Ganze nicht so attraktiv) sollte sich Manchester genauer anschauen.

ALABAMAS ALL AMERICAN EATERY

10 Newton St, Manchester M1 2AN

Kennt ihr die Menschen, die man einmal getroffen hat und trotzdem nie wieder vergisst? Mir ging es so mit dem Restaurant “Alabamas All American Eatery”. Es war Liebe auf den ersten Biss und ich habe diese Pancakes nie wieder vergessen. Es war beinahe so, als ob jeder Pancake davor (trotz eines Urlaubs in den USA) und danach einfach nicht mithalten können. Die Pancakes sind genau perfekt fluffly, die Toppings sind perfekt abgestimmt aufeinander und der Vibe und der Service ist einfach nur unglaublich toll. Für alle, die es lieber Herzhaft mögen gibt es auch eine sehr große Auswahl.

BLACK MILK

88 Oldham St, Manchester M4 1LF

Bei dem Anblick dieses Milkshakes ruft es in mir drin nur: “Hallo Diabetes!” – es gibt aber auch Tage im Leben, an welchem einfach nur eine Gönnung ansteht. An diesem Tag hat meine liebe Freundin diesen mächtigen Milkshake verputzt. Ich habe einen Smoothie getrunken im Black Milk und selbstverständlich auch ein bisschen vom Milk Shake probiert – er war mega lecker! Allerdings würde ich behaupten, dass man sich dieses Prachtstück auch locker teilen kann.

Beim Taylor Swift Konzert hatte ich leider nicht meine Kamera dabei, da die Kontrollen bei den Konzerten mittlerweile sehr streng sind und ich keine Lust auf Drama hatte. Das Konzert war der absolute oberhammer! Allein die Vorbands, Charli XCX und Camila Cabello, waren so unglaublich gut und haben eine tolle Stimmung verbreitet. Wie auch schon bei der 1989 wurde an jeden Besucher ein Armband verteilt, welches während der Show zum Beat in unterschiedlichen Farben geleuchtet hat.

“You’ve shown that you’re never gonna let anyone forget about those victims. And you’ve shown that you have such incredible resilience to keep dancing and to keep the innocence and to keep the joy and to keep the excitement. I just wanted to say Manchester: It is such an honour to play for you tonight.” – Taylor Swift, 09.06.2018 in Manchester

Share your thoughts