How to travel on a budget

how to travel on a budget

Going away is always a good idea in my opinion. I have seen many places on earth and I wouldn’t want to miss one experience. If there is one topic I get asked about a lot it’s my holidays. Many people still ask me how I can afford going away so often etc.? I really have to say that I travel on a budget – always. None of my travels were super duper expensive because I always try to stick to a certain pattern, when it comes to planning! Well… here are my top tips and tricks on planning your next holiday!

Einfach mal weg von der Realität – das bedeutet das Reisen für mich. Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich bereits einige tolle Orte auf dieser Erde gesehen habe! Eine Frage die mir wirklich häufig gestellt wird, ist wie ich denn das alles finanziere. Ich muss zugeben, dass die meisten meiner Reisen wirklich nie sonderlich teuer sind. Ich habe irgendwie immer ein ähnliches Muster, wenn ich mich an das Planen ran mache – hier sind meine Top Tipps für euch!

Plan Early

This point is so important! Most of the times I know exactly where I am going quite early. This has a positive side effect because most of the hotel fares are much lower. You can do your research and you’re not in a hurry – more time, more money afterwards! Another thing is that in the meantime you can still save some more money and it’s not like that you’re going on holiday in two days and you’re broke. You are kind of aware that you’re going on holiday in the near future 😛

Das frühe Planen… ich weiß, dass einige Leute Fans von spontanen Urlauben sind. Ich würde mich eher nicht dazu zählen – nicht aus dem Grund, weil ich etwas dagegen habe. Viel mehr kann man einfach eine menge Geld sparen, wenn man sich frühzeitig um den Flug und das Hotel kümmert. Außerdem kann man in Ruhe ein bisschen nachschauen was es dort so gibt, ob irgendwelche Tickets im voraus gekauft werden können. Und der größte Vorteil (für mich zumindest): da man ja weiß, dass man in den Urlaub geht, kann man auch gut mal ein bisschen sparen und kann dort auch ohne ein schlechtes Gewissen shoppen gehen 😛

Find out more about the places

I love doing my research. So if there’s a place I am visiting I will just so some basic research about the sights and kind of get a feeling for the city. I love searching for travel guides on blogs. A lot of fashion and lifestyle blogs do have these kind of guides (I have also written two blogposts about London) and they offer so many amazing tips. And of course: Instagram! I have found the best restaurants on there. I like to search for #CITYfood or something and believe me there will pop up some really nice stuff. I always end up finding so many great places that I can’t even go to all of them during my stay 😛

Oben hatte ich es ja schon ein bisschen angedeutet: mehr Zeit, bedeutet auch mehr Zeit zum sich Erkundigen. Natürlich muss man nicht den ganzen Ort auswendig kennen sobald man dort ankommt. Trotzdem lohnt es sich wie gesagt Tickets zu beschaffen (egal ob für die öffentlichen Verkehrsmittel oder für Sehenswürdigkeiten), da man vor Ort sich viel Stress und Wartezeit sparen kann. Wenn wir schon beim Sparen sind: Zeit kann man auch sparen! Ich schaue mir immer gerne die Stadt an und finde heraus, welche Dinge in unmittelbarer Nähe liegen. Dann kann man morgens in der Nähe Frühstücken gehen und danach die Sehenswürdigkeiten dort anschauen und hat sozusagen beides auf einmal erledigt – falls ihr versteht was ich meine 😉

Be Flexible

Here’s another thing: wheter it’s the time or the place… If you’re not quite sure where you want to go you can basically just look for the destinations of your local airport (I have done that! :P). You’ll end up googeling names of cities you have never heard of before: but hey, there might be a really cool destination! Being flexible timewise is always great because you can literally pick the cheapest flights, hotels etc. because you can compare the different dates!

Trotzdem lohnt es sich immer, wenn man dann doch ein bisschen flexibel ist was die Zeit angeht. Ein paar Tage hin oder her können bei manchen Flügen und Hotels wirklich einiges ausmachen! Es kann nämlich sein, dass ein wichtiges Event in der Stadt stattfindet und dann wird alles etwas teurer 😉 Sowas also lieber vermeiden. Außerdem finde ich es auch immer cool, wenn man kein genaues Ziel vor Augen hat und sich einfach umschaut. Von meinem Flughafen aus gibt es diese Direktflüge: lass uns mal schauen was man dort tun kann und wie teuer die Flüge sind. 😉

Compare (and take your time)

This is one of the most important things: comparing. If you want to save a little money it’s the best thing you can do. But really take your time: don’t just use search engines which are specialized in comaring different offers… go have a look for yourself. Be flexible and think creative: what about an AirBnb or a holiday aparment instead of a hotel?

Das liebe Vergleichen. Damit kann man wirklich Stunden, wenn nicht sogar Tage verbringen. Falls ihr also zu der Kategorie “ich-muss-so-günstig-weg-in-den-Urlaub-wie-es-nur-geht” dann ist diese Beschäftigung euer bester Freund. Ich würde mir Zeit nehmen und mich nicht nur auf die bekannten Vergleichsportale beschränken. Es lohnt sich in diesem Fall ein bisschen kreativ zu sein und mal darüber nachzudenken, ob nicht ein Ferienhaus/Ferienwohung oder ein AirBnb eine gute Alternative zum Hotel sind? 😉

Use Discount-Codes

One thing a lot of people forget about are discount codes – I am such a big fan of these! GutscheinPony is one of my favorite platforms when it comes to this. I am not quite sure if it works internationally but I think you could also google it if you’re not from Germany ;). GutscheinPony offers a general site for different discounts but also for specific travel businesses like Expedia or ebookers.

Und das Sparen geht nur so weiter: Gutscheine! Ich muss ehrlich zugeben, dass ich beim Kleider und Kosmetik shoppen immer nach Gutscheinen schaue und es beim Reisen leider viel zu oft vergesse. Irgendwie liegt das für mich in dem Bereich einfach nicht so auf der Hand 😉 Aber – vergessen solltet ihr es trotzdem nicht. Es gibt beispielsweise auf Gutschein Pony verschiedene Gutscheine oder spezielle für die Anbieter Expedia oder ebookers.

Get organised

Make yourself a list of things you want to do. I like to sort things after days and distance. So you might want to do things at the same day which are not that far apart – which saves a lot of time. Another imporant thing is to have all of your holiday documents at one place – that will make your life a lot easier and you won’t be stressed out (yay!). Last but not least: don’t over-organise! Leave some space here and there and just walk around and you’ll cross many cool things you haven’t heard of before.

Organisation – ist so wichtig für mich. Ich hasse nichts mehr, wenn ich meine Dokumente nicht finden kann. Am besten die gesamten Dokumente werden von Anfang an einem Platz aufbewahrt und dann bei der Reise in das Handgepäck (!!!) getan. Es gibt wohl nichts noch ärgerlicheres als den Koffer mit den Daten zu verlieren ;). Dann kommen wir auch wieder zum Planen. Wie bereits erwähnt lohnt es sich einen Plan aufzustellen, wann was angeschaut wird. Hier ist wieder die Übersicht gefragt und ich schreibe mir gerne auch schon zu Beginn die Adressen raus und dann ist man nicht immer auf das Internet angewiesen (kann im Ausland ja manchmal ein Problem sein :P). Natürlich sollte man das ganze nicht zu sehr organisieren und planen – man läuft spontan oftmals eben an den besten Sachen vorbei 😉

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Gutscheinpony

Follow:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *