How to reach your goals in 2018

Well, hello there 2018! I had a pretty chill new years eve (intentionally) as I am not the biggest fan of that night anyways. It always ends up in a pretty (way too expensive) drama at some random club. So this year, I've decided to start my year a little bit differently and make it more "chill" if you can say so. In the end I was at a friends house, eating raclette, watching the fireworks and leaving the house with them - I left the train a little bit earlier as I went straight home and they went to a club. Did I miss something? Maybe. Do I regret not going? Nope.

I started 2018 waking up at 10h, working and kind of starting a "new life". I was sat in my room, looking outside of the window and the one thing that was laying in front of me was a notebook: plain, without any content. It's kind of funny to admit how much I love those kind of beginnings. This notebook is not empty anymore so I wanted to share some tips on how you can be more productive this year.

Hallo 2018! Mein Silvester habe ich dieses Jahr absichtlich etwas gechillter organisiert als die Jahre zuvor. Irgendwie hat es immer in einem ziemlich (teuren) Drama geendet... und danach war es mir dieses Jahr nicht. Mein Silvester bestand dieses Jahr aus einer netten Runde Mädels, Raclette, (Trashy) Musik, Feuerwerk-Anschauen und dann eben Heim gehen. Habe ich irgendwas verpasst? Nö. Bereue ich es nicht ausgegangen  zu sein? Nein.

Ich bin dann also am 01. Januar um 10 Uhr aufgewacht und habe ein "neues Leben" gestartet. Ich saß eine Weile an meinem Tisch und habe nur aus dem Fenster geschaut. Einfach nur da sitzen, nichts denken. Es ist vielleicht ein bisschen kitschig, aber ich mag dieses "ein neuer Start". Irgendwie bringt es die Menschheit dazu, wieder an Veränderungen glauben zu lassen.

Ich wollte nun mit euch meine Tipps teilen, wie ihr dieses Jahr vielleicht ein kleines bisschen leichter eure Ziele erreichen könnt.

1. GOALS

Where do you want to be on the 1st of january in 2019? If you have no clue, then think about it. If you want to reach something you have to picture it in your face. No matter if it's short- , mid- or long-term goals. Write them down, repeat them, watch out for motivation. Why do you want to reach this goal? That's exactly the thing you should tell yourself everyday. Do it for yourself. Little tip from myself (and I also have to work on this): be patient.

2. TIME MANAGEMENT

How are you spending your time? What are your wasting your time on? Well, this is something I asked myself and oh lord, let me tell you... there are many things. I really want to plan my day, structure it a little bit better but most importantly a goal is to wake up earlier. It's crazy how much time we actually "waste" with sleeping or not getting up earlier just because we are lazy. I don't mean to wake up everyday at 6 h sharp, but 7 h is a pretty realistic plan.

3. FOCUS

This. is. so. important... and probably the reason why most people fail to reach their goal. Somewhere during the road to success we forget why we started, where we wanted to go and I we lost motivation and the urge to proof everyone wrong. This is such a depressing thought if you really think about it. I know it's hard but I really want to remind you, that you have to ask yourself everyday: why am I doing this? And the answer should be your motivation. In addition, a to-do-list has never been a bad thing 😉

1. ZIELE

Wo willst du am 01.01.2019 sein? Falls du keine Ahnung hast, dann wäre es nun an der Zeit darüber nachzudenken. Falls du schon ein bestimmtes Ziel vor Augen hast, dann solltest du dir genau dieses Ziel stetig vor Augen behalten. Egal, ob es sich dabei um kurz-, mittel- oder langfristige Ziele handelt. Schreibe deine Ziele auf, frage dich: was motiviert mich - warum möchte ich genau dieses Ziel erreichen? Genau diese Sache sollte deine tägliche Motivation sein. Ein kleiner Tipp von mir: sei etwas geduldiger.

2. TIME MANAGEMENT

Womit verbringst du deine Zeit? Womit verschwendest du deine Zeit? Nun, das ist eine Sache die ich mir auch öfters stellen muss. Es ist manchmal ziemlich krass, womit wir eigentlich unsere Zeit "verplempern". Mein Ziel ist es die Tage zu strukturieren rund um meine Ziele. Ein anderer Plan ist es früher aufzustehen. Ich finde es mittlerweile verrückt, wie viel Zeit wir mit Schlaf "verschwenden". Damit meine ich nicht die 8 Stunden Schlaf, die wir pro Tag benötigen sondern die Tage, an welchen man gut früher aufstehen könnte aber einfach zu faul ist. Die Tage sind okay, aber sollten nicht zur Regel werden.

3. FOKUS

Dieser Punkt ist wahrscheinlich der Grund, warum die meisten Menschen nicht ihre Ziele erreichen. Irgendwo zwischen Ziel und dem Weg dorthin gibt man auf. Man vergisst irgendwo Richtung Erfolg die anfängliche Motivation, die uns dazu getrieben hat dieses Ziel überhaupt anzustreben. Ich werde mich im neuen Jahr darauf konzentrieren meine Motivation vor Augen zu halten: warum mache ich das im Moment? Die Antwort darauf, sollte die Motivation sein.

OUTFIT

PULLOVER - H&M | TROUSERS - PRIMARK
EARRINGS - PRIMARK | BAG - MANGO

Follow:
Share:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *